Die Grünen versuchen alles um die AfD aus dem Gemeinderat zu drängen.

Bernd F. Siegholt - 02.08.2023

Liebe Grüne!

Einmal mehr hat mich Ihre Fraktion, mit einer Presseerklärung, unterzeichnet von Gerhard Fontagnier – wer auch sonst – herzlich zum Lachen gebracht. Fordert er doch die Gemeinderatsfraktion der AfD zum Parteiaustritt auf. Und dies wegen der unglaublich harmonisch verlaufenen Europawahlversammlung der AFD in Magdeburg.

Auf die von dem Grünenstadtrat angeführten Behauptungen einzugehen, wäre müßig, da wir in Mannheim ansässig sind und hier gute Kommunalpolitik unterstützen oder betreiben und nicht für die Politik des Wirtschaftsministers, der Außenministerin oder des Landwirtschaftsministers zuständig sind. Wir gehen zwar mit Ihrer früher immer wieder lautstark auf Versammlungen sowie schriftlich auf Plakaten auf die   Bundespolitik gemünzten Verlautbarungen  - Frieden schaffen ohne Waffen – konform, weil diese Bundesregierung mit aktiver grüner Beteiligung das genaue Gegenteil Ihrer seitherig vertretenen Forderungen verwirklicht. Leider haben Sie, Herr Fontagnier, sich z.B. in diesem Fall wie ein echter Wendehals verhalten und Ihre Aktivitäten in diese Richtung komplett eingestellt. Warum?

Aber nun haben Sie mich tatsächlich dazu gebracht, auf Bundespolitik einzugehen. Wobei ich betone, dass das von mir Vorgebrachte meine private Meinung ist.

Anders verhält es sich bei Ihren sonst noch geäußerten „Meinungen“!

Wir müssen nicht beteuern, daß wir „gemäßigte“ Positionen vertreten. Jeder normale Mensch der sich müht den Willen und die Meinung der Menschen unserer Stadt zu vertreten, macht dies ganz automatisch. Sollten Sie mal versuchen, lieber Herr Fontagnier.

Wir müssen auch nicht „hinter den Kulissen“ arbeiten, um als Demokraten von anderen Fraktionen akzeptiert zu werden. Wir haben mehrfach bewiesen, daß wir für die Interessen der Bürgerschaft und nicht für Parteien eintreten. Wir haben bei Abstimmungen der letzten vier Jahre sowohl für Ihre Anträge, als auch für Anträge anderer Fraktionen gestimmt, wenn diese, nach unserer Meinung, den Menschen nutzten.

Es verwundert mich nicht, daß Sie, Herr Fontagnier, die Zeichen unserer Zeit erkannt haben und bemerken, daß sich die wirklichen Demokraten von Meinungszwang, Genderwahnsinn und Überflutung mit arbeitsunwilligen Wirtschaftsflüchtlingen verabschieden. Daß bei Ihnen Panik entsteht, wenn Sie daran denken, daß Sie bei den nächsten Wahlen Macht und Pfründe verlieren könnten, kann ich gut verstehen.

In diesem Sinne möchte ich Ihnen zurufen:

Verlassen Sie diese grüne Bewegung, so lange Sie noch Zeit dazu haben.

 

Die Presseerklärung der Grünen Fraktion → klick

Auszugsweise erschienen im Mannheimer Morgen → klick

Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien:

left Zurück zur Übersicht

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

KV Ortenau - 05.10.2023

Oktober-Stammtisch mit Vortrag: Kommunalpolitische Praxis

Liebe Mitglieder, Fördermitglieder und Freunde, Ändern Sie nicht Ihre Meinung. Ändern Sie die Politik! Für den Oktober-Stammtisch ist es uns gelungen, mit ...
right   Weiterlesen
OV Offenburg - Mittlere Ortenau - 01.10.2023

Es geht um Bäume, nicht um Radwege! Maygutiaks Meinung im Offenblatt

Entgegen der Darstellung der Presse im Juli, der Antrag der AfD-Gemeinderatsfraktion sei abgelehnt worden - es ging um das Thema "Bürgerentscheid, Baumfällungen M...
right   Weiterlesen
ME - 01.10.2023

Stellungnahme der AfD-Kreistagsfraktion: Undemokratische Praktiken bei der Auswahl der Jugendschöffen in Böblingen?

Sehr geehrte Leserinnen und Leser, das Amt des Jugendschöffen ist ein verantwortungsvolles und unverzichtbares Element unseres demokratischen Rechtsstaates. Juge...
right   Weiterlesen
OV Nördlicher Ortenaukreis - 30.09.2023

Mitgliederversammlung mit Vorstandsnachwahlen im AfD OV Nördliche Ortenau

Heute am Nachmittag fand die turnusmässige Mitgliederversammlung des OV Nördliche Ortenau statt. Neben der Abnahme des  Bericht der Vorstandschaft über die verg...
right   Weiterlesen
OV Kehl - 22.09.2023

Günter Geng (AfD) ist neuer Stadtrat

  Kehl (kk). Günter Geng (AfD, links) hat am Mittwoch im Gemeinderat sein neues Amt als Stadtrat angetre- ten. Der 66-Jährige, seit 2019 Kreisrat, ist Nach- ...
right   Weiterlesen
AfD Kreisverband Heidenheim - 17.09.2023

Außergewöhnliches Interesse von Ausländern und deutschen Staatsbürgern mit ausländischer Abstammung am Info-Stand der AfD

Außergewöhnliches Interesse von Ausländern und deutschen Staatsbürgern mit ausländischer Abstammung Am 16. September führte der Kreisverband Heidenheim der ...
right   Weiterlesen
OV Offenburg - Mittlere Ortenau - 16.09.2023

Sind beim Salmengespräch alle gleich? Maygutiaks Meinungsbeitrag im Offenblatt

Was macht ein AfD-Stadtrat in den Ferien, wenn ihm die Urlaubslektüren ausgehen? Er läuft in Lindau in den nächsten Buchladen und deckt sich ein. In meiner Einka...
right   Weiterlesen
KV Ortenau - 15.09.2023

Thomas Seitz MdB und das BLAUTO auf dem Marktplatz Kehl

Wie schon am vergangenen Freitag kommt das BLAUTO wieder zum Markttag nach Kehl. Diesmal mit seinem Besitzer, dem Bundestagsabgeordneten der AfD, Thomas Seitz MdB....
right   Weiterlesen
KV-ORTENAU - 29.08.2023

Thomas Seitz MdB besucht AfD-Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Spontaner Vortrag beim Stammtisch des AfD-Kreisverbandes Breisgau-Hochschwarzwald - Gute Stimmung, ein volles Haus, und auch hier im KV ein erfreuliches Mitgliederw...
right   Weiterlesen
KV Ortenau - 05.08.2023

Kommunaler Ordnungsdienst - Taras Maygutiaks Meinungsbeitrag im Offenblatt

Der Antrag der AfD-Fraktion zum Bürgerentscheid ist mitnichten vom Tisch. Die örtlichen Zeitungen haben emsig versucht diesen Eindruck zu vermitteln. Keine Sorge,...
right   Weiterlesen
AfD-BW - 29.07.2023

Strobl täuscht Bürger | CDU-Basis arbeitet schon lange kommunal mit AfD zusammen

Zur CDU Kakophonie in Sachen Zusammenarbeit mit der AfD: Da bleibt nur zu sagen: „Ein Strobl macht noch keinen Merz.“ so der Co-Landesvorsitzende der AfD Baden...
right   Weiterlesen
KV-ORTENAU - 22.07.2023

Bürgerentscheid: Baumfällungen ja oder nein? Maygutiaks Meinungsbeitrag im Offenblatt

Nach der massenhaften Empörung über das Ansinnen, die Bäume in der Weingarten- und Moltkestraße auf dem Altar der Fahrradwege-Religion zu opfern, sind wir mittl...
right   Weiterlesen

GRUNDSATZPROGRAMM der Alternative für Deutschland (PDF Download)

 

 

    

 

up