Bernd Siegholt bezieht Stellung

Bernd F. Siegholt, Fraktionsvorsitzender - 24.01.2024

Liebe Mitglieder, liebe männlichen und weiblichen Freunde,

Ich möchte Sie heute informieren, dass ab Donnerstag dieser Woche ein neuer Schlag des Mannheimer Morgen auf unsere AfD zukommt.

Den Redakteuren dort ist nicht entgangen, dass es den Stadträten der AfD, trotz der diversen Kampagnen linker Stadträte, gelungen war, Vertrauen als verlässliche Partner bei wichtigen Entscheidungen, die Mannheim betreffen, aufzubauen. Widerstand und Querschüsse dagegen kamen besonders aus dem Bereich der GRÜNEN, hier besonders von Herrn Fontagnier und seinen Helfern aus SPD und Linken.

Natürlich ist dieser linken Mannschaft der Erfolg der AfD in ganz Deutschland und die Wahlprognosen der verschiedenen Institute nicht entgangen, und diese Protagonisten sorgen sich massiv um ihren damit schwindenden Einfluss auf weitreichende, aber für die Bürger Mannheims negative Entscheidungen, die diese Gruppe, mit ihrer nominalen Mehrheit, regelmäßig gegen die konservative Minderheit ohne Rücksicht durchsetzen konnte.

So wären viele Entscheidungen zu nennen, welche durch entsprechend wohlwollende Kommentierungen durch grüne Redakteure des Mannheimer Morgen begleitet wurden.

Nun sind es genau diese Redakteure, welche den aktiven Kampf gegen die Gemeinderäte der AfD aufgenommen haben.

Es wurde den Fraktionen der Grünen, der SPD, der CDU, Mannheimer Liste, den Freien Demokraten und den Linken unter dem Betreff AfD mitgeteilt, dass der MM nächste Woche einen Artikel über den Umgang der Fraktionen mit der AfD in Mannheim schreiben will.

„Dazu“ schreibt der zuständige Redakteur „möchte ich Sie bzw. Ihre Fraktion um eine kurze Stellungnahme bitten, die ich bis Mittwochmorgen bräuchte. Es wäre schön, wenn Sie folgende Fragestellungen beantworten können:

  • Inwieweit ändert das von Correctiv aufgedeckte Rechtsextremen-Treffen in Ihren Augen etwas daran, wie man mit Vertretern der Mannheimer AfD umgehen sollte? Wird Ihre Fraktion da etwa für den Gemeinderat möglicherweise Konsequenzen ziehen?

  • Was wäre, wenn ein Antrag Ihrer Fraktion im Gemeinderat – wie im Thüringer Landtag – nach den politischen Positionierungen nur mit Stimmen der AfD eine Mehrheit bekommen könnte? Würden Sie ihn trotzdem zur Abstimmung stellen?

Schöne Grüße

[Absender bekannt]

Soweit die Mail des Mannheimer Morgen–Reporters vom 19.Januar 2024, die uns vorlag.

Ich weiß zwar nicht, lieber Leser, wie Sie darüber denken!

Aber, wenn wir diese Mail empfangen hätten, würde ich das sicher nicht als unverbindlichen Vorschlag betrachten, wie ich die Arbeit meiner Fraktion zu händeln habe, oder?

Reden kann man in diesem Zusammenhang sicher auch über die „Beratungen“ von Gastwirten in unserer Region, die bereit waren uns einen Veranstaltungsraum zur Verfügung zu stellen… bis zu dem Zeitpunkt, wo ein bekannter Mannheimer Stadtrat bei ihnen zur „Aufklärung“ auftauchte und ihnen die Folgen „erklärte“. Dann kam in aller Regel für die AfD prompt die Absage! Oft nur Stunden vor Beginn einer Veranstaltung.

Bei solchem Erleben steigt mir, als ehrenamtlich tätigen Demokraten seit 50 Jahren, der Brechreiz in die Kehle.

Tut mir leid, Ihnen sehr geehrter Leser, solch Gebaren berichten zu müssen. Aber das musste mal raus! Jetzt reichts !

Liebe Grüße

Bernd F. Siegholt

Stadtrat, Fraktionsvorsitzender der AfD-Gemeinderatsfraktion

Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien:

left Zurück zur Übersicht

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


OVG Münster weist Berufung gegen Verdachtsfallbeobachtung der AfD zurück / Frohnmaier und Sänze: „Völlig absurd und an der Realität vorbei“

calendar 13.05.2024 user Markus Frohnmaier, Emil Sänze
Stuttgart, 13.05.2024. Das Oberverwaltungsgericht Münster hat heute entschieden, die Berufung der AfD gegen die vom Bundesamt für Verfassungsschutz vorgenommene Verdachtsfallbeobachtung der AfD zurückzuweisen. Das Gericht behauptet, dass ein maßgeblicher Teil der AfD verdächtigt werden kann, d...
right   Weiterlesen

Sänze: Mogelpackung CDU! Kampf gegen Rechts, statt konservativ.

calendar 08.05.2024 user Emil Sänze
Stuttgart, 08.05.2024. „Anstatt die CDU zu konservativen Grundwerten zurückzuführen, bläst Merz zum Kampf gegen die AfD! Was für ein trauriges Bild!“ – Emil Sänze AfD Co-Landesvorsitzender kommentiert den CDU-Bundesparteitag Merz sei eigentlich nicht Fisch, nicht Fleisch, so der Co-Land...
right   Weiterlesen

Frohnmaier: Grün-Schwarz steht für bildungsfeindliche Politik

calendar 07.05.2024 user Markus Frohnmaier
Stuttgart, 07.05.2024. Die Gespräche der sogenannten „Bildungsallianz“ zwischen grün-schwarzer Landesregierung und den rot-gelben Teilen der Opposition sind gescheitert. Der Co-Landesvorsitzende der AfD Baden-Württemberg, Markus Frohnmaier, erklärt dazu: „Die grün-schwarze Landesregier...
right   Weiterlesen

OFFENER BRIEF - Ihre Äußerungen im Umfeld des AfD-Wahlkampfauftakts am 27.4.2024 in Donaueschingen

calendar 01.05.2024 user Emil Sänze
OFFENER BRIEF - Ihre Äußerungen im Umfeld des AfD-Wahlkampfauftakts am 27.4.2024 in Donaueschingen   Sehr geehrter Herr Bürgermeister Graf,   seitens des Landesvorstands der Alternative für Deutschland Baden-Württemberg bedanke ich mich bei der Stadt sehr herzlich für die Zurverfügungstellu...
right   Weiterlesen

Bürgergeld an Ukrainer muss auf den Prüfstand / Frohnmaier: „Migrationsmagneten abstellen“

calendar 01.05.2024 user Markus Frohnmaier
Bürgergeld an Ukrainer muss auf den Prüfstand / Frohnmaier: „Migrationsmagneten abstellen“ Stuttgart, 01. Mai 2024. Der Co-Landesvorsitzende der AfD Baden-Württemberg und Bundestagsabgeordnete Markus Frohnmaier äußerte heute seine Bedenken bezüglich der aktuellen Praxis der Bürgergeldaus...
right   Weiterlesen

Linker Mob beschädigt Wahlkreisbüro von Emil Sänze in Rottweil!

calendar 24.04.2024 user Emil Sänze
Angriff auf das Rottweiler Wahlkreisbüro von Emil Sänze MdL und Co-Landesvorsitzender der AfD in Baden-Württemberg.     „Die illustre Rottweiler Gesellschaft hat das Gesindel ermutigt“ – Angriff auf das Rottweiler Wahlkreisbüro von Emil Sänze MdL Die Fassade mit der Parole „Keine Räu...
right   Weiterlesen

„Die konzertierte Schmutzkampagne gegen die AfD geht weiter“

calendar 08.04.2024 user Emil Sänze
„Die konzertierte Schmutzkampagne gegen die AfD geht weiter“ – Emil Sänze AfD Co-Landesvorsitzender Baden-Württemberg zu einer groß aufgezogenen dpa-Meldung Unbekannt ist, was das Interesse des SPIEGEL an einem auch künftig dysfunktionalen Land ist: Im Corona-Jahr 2021 erhielt er von der B...
right   Weiterlesen

Grenzen sichern, brutale Gewalt verhindern

calendar 05.04.2024 user Markus Frohnmaier
Stuttgart, 05. April 2024. Ein Syrer mit niederländischer Staatsbürgerschaft hat in einem Supermarkt in Baden-Württemberg ein vierjähriges Kind mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt. Nach einer Notoperation hat sich der Zustand des Kindes stabilisiert. Der Täter wurde verhaftet. Ma...
right   Weiterlesen

Heizen mit Holz

calendar 04.04.2024 user Emil Sänze
„Heizen mit Holz: Möglich muss das sein, was notwendig ist!“ – Emil Sänze Co-Landesvorsitzender der AfD Baden-Württemberg über die neueste Blüte der grünen Hysteriegesellschaft Am 3.4. fragt der Schwarzwälder Bote mit der Schlagzeile „Bleibt Holz heizen möglich?“ und hält das Hei...
right   Weiterlesen

Frohe Ostern

calendar 28.03.2024 user Der Landesvorstand
Der AfD Landesverband Baden-Württemberg wünscht allen Unterstützern und Mitgliedern ein erholsames und entspanntes Osterfest. Genießt die Zeit mit euren Familien und Freunden.
right   Weiterlesen

Frohnmaier: „Corona-Skandal auch im Land vollumfänglich aufarbeiten“

calendar 26.03.2024 user Markus Frohnmaier
Frohnmaier: „Corona-Skandal auch im Land vollumfänglich aufarbeiten“ Stuttgart, 26. März 2024.  Nach einer Klage des Multipolar-Magazins wurden nun die bislang geheimen Protokolle des Corona-Krisenstabs des Robert-Koch-Instituts veröffentlicht. Die Protokolle ermöglich trotz weitreichende...
right   Weiterlesen

Hat Würth eine Schraube locker?

calendar 19.03.2024 user Markus Frohnmaier
Hat Würth eine Schraube locker? Es ist aberwitzig: Ein greiser Milliardär warnt vor der Einführung einer Diktatur durch die AfD. Jedoch ist es gerade ein Merkmal von Diktaturen, wenn Chefs ihren Mitarbeitern vorschreiben, was sie wählen sollen. In anderen Ländern bezeichnet man Milliardäre wi...
right   Weiterlesen

Grundsatzprogramm und Wahlprogramm zur Europawahl 2024

Sie können unser Grundsatzprogramm jeweils in einer Lang- und Kurzfassung, sowie das aktuelle Europawahlprogramm 2024 als PDF herunterladen.
Zum betrachten von PDF-Dokumenten muss Ihr Gerät ggf. einen PDF-Reader wie z.B. den Acrobat Reader installiert haben.

up