Frohnmaier und Sänze: „Weisen Vorwurf eines völkischen Weltbildes entschieden zurück“

Verwaltungsgericht Stuttgart weist Eilanträge der AfD Baden-Württemberg gegen Verdachtsfallbeobachtung durch das Landesamt für Verfassungsschutz erstinstanzlich zurück

Stuttgart, den 7. November 2023. Die erste Kammer des Verwaltungsgericht Stuttgart hat in seinem gestrigen Beschluss entschieden, die Anträge des AfD-Landesverbandes Baden-Württemberg gegen die Verdachtsfallbeobachtung durch das baden-württembergische Landesamt für Verfassungsschutz (LfV) zurückzuweisen. Im Kern argumentiert die Kammer, dass die AfD einen ethnisch-biologischen Volksbegriff vertrete und die Menschenwürde von Muslimen außer Geltung setzen möchte.

Hierzu erklären die beiden Landesvorsitzenden der AfD Baden-Württemberg, Markus Frohnmaier und Emil Sänze:

„Wir weisen in aller Deutlichkeit den Vorwurf zurück, der Volksbegriff der AfD wäre auf das rein Ethnisch-biologische verengt. Ein rein ethnisch-biologischer Volksbegriff ist unvereinbar mit unserer Programmatik; der AfD-Bundesvorstand hat hierzu sogar einen Grundsatzbeschluss gefasst, dessen Wichtigkeit leider von der Kammer verkannt wurde. Die Kammer stützt ihre Argumentation an eine Aneinanderreihung von Aussagen einiger Funktionsträger, die völlig einseitig zu unserem Nachteil interpretiert werden und sich an vielen Stellen auf die Benutzung einzelner Signalwörter konzentriert, ohne kritisch zu hinterfragen, ob hieraus tatsächlich das Bekenntnis zu einer politischen Weltanschauung folgt, welche die Zugehörigkeit zum deutschen Volk anhand biologischer Kriterien bestimmen will. Hier hätten wir uns mehr Fairness und gesunden Menschenverstand gewünscht. Denn dass dieser Vorwurf absurd und an den Haaren herbeigezogen ist, sieht man auch daran, dass sich auch innerhalb unserer Partei viele Bürger mit Migrationshintergrund engagieren, die wir selbstverständlich als Bestandteil unseres Volkes ansehen.

Was Muslime angeht, schreibt auch das AfD-Grundsatzprogramm eindeutig fest, dass diese akzeptierte und geschätzte Mitglieder der Gesellschaft sind, wenn sie sich rechtstreu verhalten und integrieren. Diese Aussage unseres Grundsatzprogramms ist verbindlich. Und keinem Menschen, auch nicht den Muslimen, möchte unsere Partei die Menschenwürde absprechen. Worauf wir aber nicht verzichten werden, ist immer und immer wieder auf die mit der islamischen Zuwanderung nach Deutschland verbundenen Probleme hinzuweisen und dem Wahlvolk für diese Probleme alternative Politikangebote zu machen.

Wir werden die uns zustehende Rechtsmittelfrist nun nutzen, um sehr genau diesen Beschluss auf weitere Fehler zu prüfen und dann eine Entscheidung darüber treffen, ob wir hier im Eilverfahren die zweite Instanz anrufen. Unabhängig davon geht der Prozess in der Hauptsache weiter. Das letzte Wort wurde hier noch lange nicht gesprochen und wir werden uns mit jedem einzelnen Verfahrensschritt gegen diese ungerechtfertigten Vorwürfe zur Wehr setzen.“

Weiterführende Information:
Grundsatzbeschluss des AfD-Bundesvorstandes zum deutschen Staatsvolk und zur deutschen Identität: https://www.afd.de/staatsvolk

KV-RAVENSBURG - 22.03.2017

Antwort an Kardinal Marx - von einem Katholiken in der AfD

Kardinal Marx hat sich mal wieder auf seinen Lieblingsgegner eingeschossen - die AfD. Wir seien also rassistisch, antisemitisch, ausländerfeindlich - das Übliche ...
right   Weiterlesen
AFD-BW - 22.03.2017

Gericht erklärt offenbar politisch motivierte Hausdurchsuchung bei AfD-Politiker für rechtswidrig

Die Zweite Große Strafkammer des Landgerichts Karlsruhe hat festgestellt, dass die bei Rechtsanwalt Dubravko Mandic in seiner Privatwohnung durchgeführte Durchsuc...
right   Weiterlesen
KV-KARLSRUHE - 22.03.2017

Vortrag: Innere Sicherheit in Gefahr?

Ein absolut sehenswerter Beitrag aus der Sicht eines Fachmanns.  Herr Hess ist Polizeihauptkommissar mit 26-jähriger Berufserfahrung. Er war lange Jahre in ver...
right   Weiterlesen
KV-KARLSRUHE - 21.03.2017

AfD Karlsruhe zeigt Kontinuität

Dr. Paul Schmidt und Marc Bernhard in Führungsämtern bestätigt.   Der AfD-Kreisverband Karlsruhe-Stadt zeigte sich in der am vergangenen Samstag abgehaltenen M...
right   Weiterlesen
KV-KARLSRUHE - 21.03.2017

Bürgersprechstunde der Karlsruher AfD Stadträte

Am Mittwoch, 19. April findet die Bürgersprechstunde der Karlsruher AfD-Stadträte, Marc Bernhard und Dr. Paul Schmidt statt. Alle Bürger sind eingeladen ihre Fr...
right   Weiterlesen
KV-KARLSRUHE - 18.03.2017

Ein Beitrag zur aktuellen Cannabisdiskussion

Zusammenfassung und Diskussion: Die Frage, ob Produkte psychoaktiven Hanfes (Cannabis Indica, Cannabis Sativa, ...), wie z.B. Haschisch oder Marihuana in de...
right   Weiterlesen
KV-RAVENSBURG - 14.03.2017

Der Fachkräftemangel ist ein Mythos!

Wesentlicher Teil unseres nicht funktionierenden Immunsystems gegen illegale Einwanderung ist der "Mythos vom Fachkräftemangel und dessen Heilung durch Einwanderun...
right   Weiterlesen
KV-KARLSRUHE - 14.03.2017

ZDF Zoom+: Die AfD - Innenansichten einer Protestpartei

Die AfD spaltet die Nation. Für die einen ist sie eine rassistische Partei am Rande der Verfassungsfeindlichkeit, für die anderen das letzte Bollwerk gegen eine...
right   Weiterlesen
KV-KARLSRUHE - 13.03.2017

Die AfD gehört zu Deutschland

Die AfD zwingt zum Diskurs Die AfD will im Bundeswahlkampf mit den gleichen Themen punkten, die ihr bei mehreren Landtagswahlen bereits zweistellige Ergebnisse ...
right   Weiterlesen
KV-KARLSRUHE - 12.03.2017

Asyl in Afghanistan. So geht´s!?? - Marc Bernhard, AfD

In einem ironischen Beitrag erklärt Marc Bernhard, Bundestagskandidat der AfD, wie man sich als Deutscher verhalten sollte, und welche Ansprüche man stellen kann,...
right   Weiterlesen
AFD-BW - 10.03.2017

Konstituierende Sitzung: Neuer AfD-Landesvorstand nimmt seine Arbeit auf

Stuttgart, 10.03.2017. Der am vergangenen Wochenende auf dem Parteitag in Sulz am Neckar neu gewählte Landesvorstand der AfD Baden-Württemberg traf am gestrigen D...
right   Weiterlesen
KV-KARLSRUHE - 10.03.2017

Video: AfD Programmpressekonferenz 09.03.2017

Die beiden Bundessprecher, Prof. Dr. Jörg Meuthen und Dr. Frauke Petry, sowie der stellvertretende Bundessprecher und Vorsitzende der Bundesprogrammkommission,...
right   Weiterlesen
KV-KARLSRUHE - 09.03.2017

Marc Bernhard: Merkel und ihre Regierung sind eine Schande für unser Land.

Sämtliche ausländischen Wahlveranstaltungen auf deutschem Boden müssen verboten werden. Es kann nicht sein, daß türkische Minister in Deutschland für islamis...
right   Weiterlesen
KV-ORTENAU - 09.03.2017

Innere Sicherheit in Gefahr?

Offenburg. Spätestens seit dem Anschlag in Berlin, als ein tunesischer Attentäter einen Lastwagen in einen Berliner Weihnachtsmarkt gesteuert und zwölf Menschen ...
right   Weiterlesen
KV-KARLSRUHE - 08.03.2017

Der Feminismus schafft die Weiblichkeit ab

Weil schon so viel Gleichstellung erreicht wurde, entdecken Feministinnen neue Gruppen, mit denen sie kämpfen wollen: Transmenschen, Schwule, Migranten. Und Weibli...
right   Weiterlesen
KV-KARLSRUHE - 07.03.2017

Die Römischen Verträge

Sechs Staaten – Deutschland, Frankreich, Italien, Belgien, die Niederlande und Luxemburg – unterzeichneten am 25. März 1957 auf dem Kapitol die „Römischen V...
right   Weiterlesen
KV-KARLSRUHE - 07.03.2017

Deutsche sind heute nicht mehr erwünscht

Bereits 2014 mehrten sich die Zeichen einer bevorstehenden Massenmigration aus dem Nahen Osten. Doch die Politik reagierte spät. Heute sind Islamkritiker nicht erw...
right   Weiterlesen
KV-KARLSRUHE - 07.03.2017

Hate speech

Der Begriff Hassrede (Lehnübersetzung des englischen hate speech) bezeichnet sprachliche Ausdrucksweisen von Hass mit dem Ziel der Herabsetzung und Verunglim...
right   Weiterlesen
KV-KARLSRUHE - 06.03.2017

2 Karlsruher im neuen Landesvorstand: Dr. Marc Jongen und Marc Bernhard

Landesparteitag in Sulz am Neckar Neue Sprecher des Landesvorstandes: Ralf Özkara und Dr. Marc Jongen Über 400 AfD-Mitglieder haben an diesem Wochenende einen t...
right   Weiterlesen
KV-KARLSRUHE - 06.03.2017

CO2 Emissionen der europäischen Elektrizitätsproduktion in Echtzeit

Eine interessante Seite, die die Art und Weise zeigt wie Strom produziert wird, wohin die "Überschüsse“ verkauft bzw. verschenkt werden und vieles mehr. Beim...
right   Weiterlesen
KV-KARLSRUHE - 06.03.2017

Ein ganzes Volk wurde von Merkel belogen

Neuesten Presseberichten zufolge hatte die Bundesregierung die Grenzen geöffnet, weil niemand die Verantwortung für dramatische Pressebilder übernehmen wollte. M...
right   Weiterlesen
AFD-BW - 05.03.2017

Landesparteitag in Sulz am Neckar – versöhnliches Ende nach turbulentem Auftakt

Neue Sprecher des Landesvorstandes: Ralf Özkara und Dr. Marc Jongen Über 400 AfD-Mitglieder haben an diesem Wochenende einen teilweise turbulenten Landesparteita...
right   Weiterlesen
KV-ORTENAU - 03.03.2017

Erklärung des Kreisvorstandes der AfD Ortenau zu den Vorkommnissen vom 02.03.2017

Offfenburg. Für Donnerstag, den 02.03.2017, plante der Kreisverband seinen turnusgemäßen Stammtisch im Offenburger Gasthaus „Brandeck“, ab 19.30 Uhr abzuhalt...
right   Weiterlesen
KV-KARLSRUHE - 02.03.2017

Mögliche Agenda von Martin Schulz: Arm, aber gerecht

Schulz und die SPD wollen auf alle Fälle vermeiden, dass ihr wahres Ziel - Rot-Rot-Grün - schon vor der Wahl zu offenkundig wird.  Hier eine Auswahl, wie die ...
right   Weiterlesen

GRUNDSATZPROGRAMM der Alternative für Deutschland (PDF Download)

 

 

    

 

up