AfDALTERNATIVE FÜR DEUTSCHLAND · BADEN-WÜRTTEMBERG

Spenden

 

Die Alternative für Deutschland (AfD) wirkt. Ihre Spende hilft dabei!  

Mit Ihrer Spende für die AfD leisten Sie einen wichtigen Beitrag dazu, dass unser Mut zur Wahrheit in Deutschland mehr Zustimmung findet. Davon profitieren wir alle. Überweisen Sie Ihre Spende an:

Alternative für Deutschland – Baden-Württemberg
Volksbank Stuttgart
Konto: 241022002
BLZ: 600 901 00
IBAN: DE 70 6009 0100 0241 0220 02
BIC: VOBADESSXXX

Verwendungszweck: Spende + Mitgliedsnummer oder vollständige Adresse (für die Erstellung der Zuwendungsbescheinigung)

 

Warum wir Ihre Spende brauchen

Als freie Bürger treten wir ein für direkte Demokratie, Gewaltenteilung und Rechtsstaatlichkeit, soziale Marktwirtschaft, Subsidiarität, Föderalismus, Familie und die gelebte Tradition der deutschen Kultur. Gemeinsam haben wir schon viele Ziele erreicht. Unsere Partei ist bereits in 14 Landesparlamenten, darunter auch im Landtag von Baden-Württemberg, sowie im Deutschen Bundestag vertreten.

Der Weg hin zu einem friedlichen, freiheitlichen und rechtsstaatlichen Deutschland ist noch lang. Gerne möchten wir diesen Weg mit Ihnen gemeinsam weiterhin beschreiten, doch das ist ohne Ihre Hilfe nicht möglich.

Bitte unterstützen Sie uns weiterhin so tatkräftig und lassen Sie uns den etablierten Parteien zeigen, dass ihre Politik niemals alternativlos sein wird.
Die Alternative für Deutschland ist eine Volkspartei, die in allen deutschen Parlamenten möglichst stark Ihre Interessen vertreten möchte. Dazu müssen wir weitere Mitglieder und Wahlen gewinnen. Die Werbung hierzu kostet viel Geld.
Im Gegensatz zu anderen Parteien mit vermögender Interessen-Klientel haben wir keine Großspender. Wir benötigen zur Finanzierung unseres Engagements für Deutschland nicht 50 mal 100.000 Euro, sondern eher 10.000 mal 50 Euro.


Bitte spenden Sie, egal ob 5, 25, 50 oder 100 Euro. Jede Spende hilft uns bei unserem gemeinsamen Ziel eine wirkungsvolle Alternative sein zu können.

 

Achtung: Der Staat fördert Ihre Spendenbereitschaft!

Für die geleisteten Zuwendungen (Spenden und Mitgliedsbeiträge) wird dem Steuerpflichtigen gem. § 34g EStG eine Ermäßigung der Einkommensteuer gewährt. 50 % des gespendeten Betrags können direkt von der Steuerschuld abgezogen werden, maximal 825 Euro (erreicht bei einer Spendensumme von 1.650 Euro).