Alternative für Deutschland - Baden-Württemberg

AfD-Infomobil auf Tour 

Preistreiber Stoppen!

Startschuss zu unserer landesweiten Energiepreis-Kampagne in Bad Dürrheim!

Die nächsten vier Wochen touren wir mit dem Infomobil kreuz und quer durchs Land Baden-Württemberg, um die Bürger vor allem an eines zu erinnern: Die Preisexplosion ist nicht vom Himmel gefallen, sondern direkte Folge der Regierungspolitik!

Eine Teuerungswelle rollt durch Deutschland. An der Tankstelle und beim Einkaufen reiben sich viele Bürger ungläubig die Augen – das kann doch nicht sein! Diese Entwicklung trifft vor allem die Schwächsten der Gesellschaft, unsere Familien, aber auch den Mittelstand – das Rückgrat unserer Wirtschaft. Und die Regierung? Sie schaut tatenlos zu, wie die schleichende Inflation seit Jahren, die Leistungsträger unserer Gesellschaft ruiniert.

Geichzeitig tut sie so, als wäre alles nur eine Folge äußerer Geschehnisse, die nicht in ihrer Macht lägen. Dabei ist die Politik der letzten Jahre maßgeblich dafür verantwortlich, dass wir die weltweit höchsten Energiepreise haben, die Inflation hier noch härter durchschlägt und sich normale Bürger immer weniger leisten können.

Schluss damit! Preistreiber STOPPEN!

 

Weiter geht es mit unserem Infomobil nach Reutlingen


Die Bundestagsabgeordneten Marc Bernhard, Martin Hess sowie der Landtagsabgeordnete Hans-Peter Hörner warnten vor Wohlstandsvernichtung und einem geringerem Lebensstandard in Deutschland. Die hohen Steuern und Abgaben sind die wahren Preistreiber. 
 

Nächster Stopp auf unserer Tour quer durchs Land: Karlsruhe
 

Unsere Nachbarländer beweisen, dass man Energiepreise senken und Politik für das eigene Land und die eigenen Bürger machen kann. Heute klären wir die Bürger in Karlsruhe auf, dass es greifbare Lösungen für diese hausgemachten Probleme gibt.

Denn in Deutschland klettert Inflationsrate immer höher. Bei vielen Menschen in Deutschland reicht das Geld nicht mehr bis zum Monatsende. Und die Lösung der Ampel? Noch mehr bürokratische Umverteilung: Tankrabatt, Neun-Euro-Ticket, Einmal-Zuschüsse oder Klimageld – Reale Entlastung gibt es nur über substanzielle und nachhaltige Steuersenkungen, doch das will die Ampel nicht.

„Die Bürger sind bis zum Anschlag belastet. Die Preissteigerungen sind für die Bürger nicht mehr bewältigbar. Dass die Regierung die Menschen im Stich lässt ist für ein Land wie Deutschland ein Skandal“, erklärt Martin Hess, Stellvetretender Landesvorsitzender der AfD Baden-Württemberg.

 




 

Preistreiber stoppen - Diesmal aus Böblingen
 

Die AfD hat lange vor ihr gewarnt, jetzt ist sie da: Eine historisch massive Inflation vernichtet Wohlstand, treibt ganze Familien, Unternehmen und Branchen in den Ruin und ist für weite Teile des Volks kaum mehr zu kompensieren. Die Preise für Lebensmittel, Strom, Benzin explodieren. Immer mehr Bundesbürgern dämmert, dass die rot-grün-gelbe Koalition für jeden Irrsinn von Gendergagga bis Weltenrettung zu haben ist – aber gewiss nicht für ihre Interessen und die Zukunft Deutschlands.

 

Lust auf mehr? Downloads

AfD-SPOT zur Bundestagswahl

WAHLPROGRAMM zur Bundestagswahl 2021 und GRUNDSATZPROGRAMM der Alternative für Deutschland (PDF Download)

    

 

up