AfD Baden-Württemberg: Knapp 1500 Mitglieder mehr als noch vor einem Jahr

AfD_Logo_Mitgliederkampagne_1300x1080px-300x249

Der Landesverband Baden-Württemberg der Alternative für Deutschland (AfD) ist in den letzten 12 Monaten um knapp 1500 Mitglieder gewachsen. Mit Stand vom 29. August 2016 verzeichnet die AfD Baden-Württemberg insgesamt 3511 Mitglieder und Fördermitglieder, wie aus einer Statistik der Landesgeschäftsstelle hervorgeht. Seit der Landtagswahl am 13. März 2016 waren damit in den letzten fünf Monaten …

weiterlesen →

Weidel: Steuern vereinfachen – Verschuldung reduzieren

AWeidel

Berlin, 25. August 2016. Zum Haushaltsüberschuss im ersten Halbjahr 2016 erklärt AfD-Bundesvorstandsmitglied Alice Weidel: „Die Nachricht vom Haushaltsüberschuss kommt wie eine Jubelmeldung daher. Vergessen wird dabei, dass der deutsche Staat historisch hoch verschuldet ist. Mit weit über zwei Billionen Euro. Mehr als doppelt so viel, wie noch im Jahr 2000. Gleichzeitig sind die Zinsen auf …

weiterlesen →

Die Bedrohungslage hat sich verschärft

Seit vergangenem Wochenende ist klar, dass auch Deutschland Angriffsziel des IS geworden ist. Unabhängig eines Einwanderungsstopps für muslimische Flüchtlinge muss unsere Aufmerksamkeit deshalb der optimalen materiellen und personellen Ausrüstung unserer Sicherheitskräfte gelten. Die AfD fordert aufgrund der aktuellen Bedrohungslage die modernste Ausrüstung sowohl für Sondereinsatzkommandos als auch für Streifenpolizisten sowie eine Aufstockung des Personals. In …

weiterlesen →

Fake-Flut: AfD-Kreisverband Reutlingen warnt vor gefälschten Facebook- und Twitter-Seiten

Derzeit kursieren in den sozialen Netzwerken Facebook und Twitter verschiedene Profile, die sich als offizielle Kanäle des AfD-Kreisverbandes Reutlingen ausgeben. Dabei handelt es sich, nachdem inzwischen auch die offizielle Facebook-Seite des Kreisverbandes abgeschaltet wurde, ausschließlich um gefälschte, also nicht von der AfD in Reutlingen stammende Profile, mit deren Hilfe politische Gegner versuchen, Negativ-Schlagzeilen zu produzieren. …

weiterlesen →

AfD gegen Stationierung deutscher Truppen in Osteuropa

Wenn deutsche Soldaten Richtung Osten marschierten, war dies häufig Ursache großen Unglücks in der Geschichte Deutschlands und anderer europäischer Völker. Auch dann, wenn sie dies nicht auf eigene Initiative hin taten, sondern von anderen Mächten hierfür missbraucht wurden. Viele Deutsche, darunter 22.800 Württemberger und Badener zogen mit Napoleon nach Russland, nur 527 kehrten zurück. „Die …

weiterlesen →